Blog

Die Essenz von Luxus – Was definiert Wert und Begehrlichkeit in der heutigen Zeit?

Was ist der Inbegriff von Luxus? Per Definition ist Luxus „kostspieliger, verschwenderischer, den normalen Rahmen übersteigender, nicht notwendiger und nur zum Vergnügen betriebener Aufwand, auch bezeichnend für Pracht und verschwenderische Fülle“. Wie die Definition schon impliziert, dient Luxus dem Vergnügen, der Freude am sein und sich an den schönen Dingen des Lebens zu erfreuen – die nicht unbedingt „nötig“ sind – aber die dafür umso mehr unsere Sinne anregen, uns inspirieren, begeistern und glücklich machen.

Das kann ein Erlebnis sein, wie ein luxuriöses 5-Gang Menü oder ein Urlaub in atemberaubendem Ambiente. Es kann aber auch die Optik und Haptik, ja sogar der Duft eines hochwertig verarbeiteten Produkts aus den besten Materialien sein – wie beispielsweise von einer neuen, perfekt genähten Ledertasche mit den akkuraten Nähten, aus butterweichem Leder mit seinem charakteristischen feinherben Ledergeruch oder auch die opulente Optik eines Haut Couture Kleides und das Gefühl von Seide auf der Haut.

Was macht Luxus in unserer heutigen Zeit aus? Zeit ist Luxus – sowohl die eigene, knapp bemessene Zeit und wie man sie sinnvoll nutzt beziehungsweise die Freiheit, diese Zeit mit Dingen und Erlebnissen zu füllen, die glücklich und zufrieden machen. Aber auch die Zeit und investierte Energie, die in Handarbeit in vielen Arbeitsschritten in die Herstellung eines Produktes fließen, machen dessen eigentlichen Wert und somit den Luxuscharakter aus. In der heutigen, schnelllebigen Zeit der Massenproduktion beginnen immer mehr Menschen den Wert individueller, leidenschaftlicher und qualitativ hochwertiger Handwerkskunst neu zu entdecken und wieder zu schätzen. Nachhaltigkeit und die Rückbesinnung auf Tradition – natürlich zeitgemäß mit einem modernen Touch – gewinnt einen völlig neuen Stellenwert und ist wieder en Vogue.

Aber nicht nur Qualität und Zeit sind Luxus, auch Individualität ist – vor allem in Zeiten des Massenkonsums und Stangenware – inzwischen zu einem Luxusgut avanciert. Die Möglichkeit, durch individuell gestaltete Produkte der eigenen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen, die eigene Einzigartigkeit zu demonstrieren und ein individuelles Statement zu setzen, hat einen immer höheren Wert für die Menschen. Dass solche Unikate nicht in Massenproduktion, sondern einzeln in aufwändiger und zeitintensiver Hand- oder Maßarbeit hergestellt werden, macht ihre Einzigartigkeit und ihren wahren Wert erst aus und gibt diesen Stücken einen einmaligen Charakter und ihre Seele. Sich von der Masse abzuheben, sich eine maßgefertigte, selbst entworfene, individuelle Sonderanfertigung leisten und deren qualitativ meisterhaften, handwerklichen Wert schätzen zu können – das ist es, was Luxus in der heutigen Zeit wirklich definiert.

Diese Idee hat uns beschäftigt und zu etwas ganz Besonderem inspiriert. Dieses Jahr haben wir ein spezielles Highlight geplant und die Spannung steigt, euch bald unser neuestes und bisher außergewöhnlichstes Projekt vorzustellen. Zu viele Details

wollen wir noch nicht verraten… Aber Ihr dürft definitiv gespannt sein.

Handarbeit auf höchstem Niveau für den ultimativen Luxus

Der Name unseres außergewöhnlichen Dirndl spricht für sich. "Grace" ist nicht umsonst nach der royalen Stilikone Grace Kelly benannt und steht für Anmut, Klasse, Eleganz und feinste Materialien. Die in Echtgold gefassten und diamantbesetzten Knöpfe aus indischem Mondstein bilden das Herzstück von Dirndl "Grace". Jeder Knopf ist ein Unikat und wird in jeweils etwa eineinhalb Tagen Handwerkskunst in einer deutschen Goldschmiede hergestellt. Einen Einblick erhaltet ihr im Video.http://kinga-mathe.com/blog/beitrag/die-essenz-von-luxus-was-definiert-wert-und-begehrlichkeit-in-der-heutigen-zeit/http://www.vogue.de/mode/mode-news/kinga-mathe-luxus-dirndl-oktoberfest

Posted by Kinga Mathe on Freitag, 1. September 2017